Kurswoche

Ausschreibungen

Wandgestaltung der Bahnunterführung Andelfingen

Innerhalb einer Woche verwandeln wir den tristen Aufgang der Bahnunterführung in einen spannenden Blickfang. Wir verleihen dem offenen Raum eine neue Wirkung. Welche Materialien wir dazu verwenden, ist noch offen. 
Hast du Lust, an der künstlerischen Wandgestaltung der Bahnunterführung mitzuwirken? Wir können gemeinsam etwas gestalten, das der Gemeinde Andelfingen über Jahre erhalten bleibt und hoffentlich viele Passanten erfreuen wird.


«Nur zwei Stunden» – «Fuchs und Hase» – eine Erlebniswoche der besonderen Art 

Wir kochen, essen und schlafen, kurz wir leben für die Dauer von vier Tagen und drei Nächten draussen und bewegen uns zu Fuss oder mit dem ÖV fort. Dieses unvergessliche Erlebnis wird dir einiges abverlangen. Diese Woche wirst du auf jeglichen Komfort verzichten müssen und ev. an deine Leistungsgrenzen stossen.
Das Trekking wird in Form eines Wettkampfspieles von zwei sich konkurrenzierender Gruppen inszeniert. Während eine Gruppe mit einem Vorsprung von zwei Stunden der Verfolgergruppe zu entkommen versucht, wird die Verfolgergruppe alles tun, um die erste Gruppe einzuholen. Spannung ist garantiert. Kosten: 88.- Fr (gesetzlich festgelegter Verpflegungsbeitrag).

Sketche

Edelmais und Co, Divertimento, Schmirinskis und viele andere Komiker bringen uns zum Lachen mit ihren Sketchen. Hast du es gerne lustig? Magst du es, in eine komische Rolle zu schlüpfen? Hast du Lust einmal selbst einen Sketch einzustudieren und in einem Video festzuhalten? Wir spielen Sketche nach und studieren eigene Sketche ein.

Mit Schnitzwerkzeug, Axt und Säge einen Totempfahl herstellen

Ein Totempfahl, seltener auch Wappenpfahl genannt, ist eine monumentale Skulptur, die aus einem Baumstamm geschnitzt und anschließend bemalt und aufgestellt wird. Diese alte Kunst war vor allem bei den Indianern Nordamerikas verbreitet (Siehe Schaukasten im A-Trakt).
Wenn du Freude hast zu dritt mit Schnitzwerkzeugen, Säge, Axt und Farbe einen Baumstamm in einen Totempfahl zu verwandeln, der dann über Jahre das Schulhaus schmückt, bist du goldrichtig in diesem Kurs.

Einzigartiges Australien

Der Inselkontinent Australien verfügt über natürliche Reichtümer wie kein anderer Kontinent der Erde. Von den Dschungelregionen und den Weiten der Korallenriffe über brennend heisse Wüsten bis zu Schnee bedeckten Gipfeln - Australien ist ein Land von aussergewöhnlicher Pracht. Darüber hinaus ist Down Under berühmt für die einzigartige Kultur seiner Ureinwohner, der Aborigines, und für die wohl eigentümlichste Tierwelt unseres Planeten. Hat dich das Fernweh gepackt? Wir arbeiten mit Atlas, Ipad, Filmausschnitten, Musikbeispielen, Farben und Pinsel, Kochlöffel... Ausserdem steht auch ein Ausflug in die Australis des Zoos Basel auf dem Programm.

Begegnungen, nicht mit Ausserirdischen, sondern... mit Nachbarn und Asylsuchenden 

Ihr sucht in Zweierteams an eurem Wohnort oder in der Umgebung für 2 Tage Arbeiten (Garten, Haushalt, Altersheim, Bauernhof, Kinderbetreuung, etc.). Das erarbeitete Geld spenden wir zusammen an eine Organisation für jugendliche Flüchtlinge in der Region. 
In der restlichen Zeit setzen wir uns mit dem Thema Flüchtlinge auseinander und treffen uns konkret mit Menschen, die geflohen sind und zur Zeit in unserer Nähe wohnen.
Du meldest dich einzeln an, Zweierteams werden erst nachher gebildet.

Schmuck gestalten

Du stellst in dieser Woche eigene Schmuckstücke her aus Silber, Acrylglas, Perlen, Edelstahl und anderen Materialien. Du erlernst Grundtechniken der Schmuckherstellung mit Metall, Kunststoff und anderen Materialien: Kleben, Löten, Sägen, Feilen, Schleifen, Biegen und Bohren. Wir freuen uns auf Schüler/innen, die Freude und Interessen am kreativen Gestalten und am feinen Handwerk haben. Es ist wichtig, dass du Freude hast am Designen und am Planen. Du zeigst ausserdem Ausdauer im detailgenauen Arbeiten.

DANCE & band

Der Workshop «DANCE & band» arbeitet in dieser Woche zusammen mit dem Workshop «BAND & dance».
Du lernst zwei verschiedene Tanzarten kennen: Bauchtanz und Salsa. 
Musikalisch begleitet werden wir von den Schülerinnen und Schülern des Kurses «BAND & dance».
Auftritte: am Ende der Kurswoche und an der Abschlussfeier im Juli. 
Anforderungen: du tanzt gerne und hast Rhythmusgefühl.

BAND & dance

Der Workshop «BAND & dance» arbeitet in dieser Woche zusammen mit dem Workshop «DANCE & band».
Du lernst 3-4 Songs singen oder spielen. Mit 2 dieser Songs begleiten wir die Tänzerinnen und Tänzer von «DANCE & band».
Auftritte: am Ende der Kurswoche und an der Abschlussfeier im Juli.
Anforderungen: du singst gerne oder spielst ein Instrument.

Kunterbunte Papierwerkstatt

In diesem Kurs basteln, falten, kleben, zeichnen und gestalten wir mit verschiedenartigen Papiersorten. Neues Papier aber auch altes werden verarbeitet. „Alte“ Bücher, Kalenderblätter oder Zeitschriften finden ein neues Leben. Vielfältige Techniken wie Origami, Serviettentechnik, verschiedene Zufallstechniken und kreative Komponenten werden in diesem Kurs zum Einsatz kommen. Beispiele für Produkte der Kurswoche wären: Leoporello, Notizbücher, Schachteln, Tüten, Papierperlen, Faltkarten, Windlichter und andere Dekorationsgegenstände. Du kannst frei arbeiten (eigene Ideen umsetzen) und deine kreative Ader voll ausleben aber auch Anleitungen und Hilfe stehen Dir zur Verfügung.

Nothelferkurs und Sport

Der Kurs besteht aus zwei Teilen:
Du hast die Gelegenheit, in mehreren Unterrichtseinheiten bei einer Fachperson den Nothelferkurs zu machen. Der Nothelfer ist 6 Jahre lang gültig und du brauchst ihn z.B. für die Autofahrprüfung. Bei uns an der Schule hast du die einmalige Möglichkeit, den Kurs für nur Fr. 100.- (normalerweise Fr. 150.-) zu absolvieren.
Im zweiten Teil des Kurses steht der Sport im Vordergrund. Wir üben, trainieren und spielen die verschiedensten Indoor-Sportarten. Bei gutem Wetter sind wir natürlich auch teilweise draussen anzutreffen.
Du solltest leistungsbereit sein, grosses Interesse am Nothelferkurs und Freude an der Bewegung haben.

Schlaraffenland

Wir kochen süsse Naschereien, backen luftige Gebäcke und lassen uns von verschiedenen Düften verführen. Zudem entdecken wir exotische Gewürze mit denen wir kleine Geschenke gestalten. Für alle Schleckmäuler, die gerne in der Küche arbeiten. 

Slow down

Die alltäglichen Anforderungen und Erwartungen können Stress, Kopf- oder Bauchschmerzen verursachen. Du lernst einige Entspannungsmöglichkeiten kennen: Autogenes/mentales Training, Massagen (Fussreflexzonen, Nacken-/Rücken), Jonglieren, Mandalas, Nordic Walking, Naturerlebnisse, ......

Restaurant

Während der Kurswoche bieten wir über Mittag ein 3-gängiges Menü an. Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen können sich bei uns am Dienstag, Donnerstag und Freitag verpflegen. Hast du Freude daran, einen Tisch geschmackvoll zu dekorieren, im Service zu arbeiten und den Kochlöffel zu schwingen, dann bist du bei uns richtig. 
Die Rezepte  der Woche und eure Lieblingsmenüs werden in einem Kochbuch zusammengefasst.

Camera Obscura

«Camera Obscura» heisst «dunkle Kammer». Wir werden uns selbst so eine «Dunkelkammer», genauer einen einfachen Fotoapparat, basteln. Anschliessend kannst du mit diesem Fotoapparat draussen Bilder aufnehmen und im Fotolabor Schwarz-Weiss-Fotos herstellen. 
Ein wenig Theorie gehört dazu: Du erfährst im Kurs, wie das erste Foto der Welt entstand und warum ein richtiges Foto mit ganz einfachen Mitteln entwickelt werden kann.

Schach auf dem Pausenplatz

Ob du die Regeln kennst oder nicht, spielt keine Rolle. Wir bauen zusammen ein grosses Schachspiel für den Pausenplatz: Figuren aus Holz, die passende Kiste dazu und beim Pausenunterstand ein Spielfeld.
Wenn du Lust hast, etwas Nachhaltiges für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule zu gestalten, bist du in diesem Kurs genau richtig. 
Neben der praktischen Arbeit wird sicher auch Zeit bleiben, die eine oder andere Partie Schach zu spielen. 

Grabe, wo du stehst

Du «gräbst» nach unserer gemeinsamen Planung in unmittelbarer Nähe, bei alteingesessenen Andelfingern, nach Jugenderlebnissen, nach Geschichten aus früherer Zeit, nach Redewendungen und Ausdrücken, die dir altertümlich vorkommen und die beinahe in Vergessenheit geraten sind. Du entdeckst Werkzeuge und Haushaltgegenstände aus längst vergangenen Zeiten.
Deine «Funde» bereitest du so auf, dass wir eine kleine «Andelfinger Chronik» in Bild und Ton vorlegen können.

Eine Woche auf dem Mountainbike

Eine Woche auf dem Mountainbike in der Natur bei jedem Wetter - das ist Musik in deinen Ohren? In der Region Schaffhausen gibt es unzählige gute "Bike-Spots" mit anspruchsvollen Anstiegen sowie flowigen Abfahrten (Trails oder Waldwege), die nur darauf warten, entdeckt und befahren zu werden. Zur Woche gehören auch eine Einführung in die Fahrtechnik also Vorbereitung für die Trails sowie ein Crash-Kurs in der Flick-Kunst der Mountainbikes.
Du bist körperlich fit und dazu bereit, etwas Neues zu wagen? Dann ist diese Outdoor-Woche mit Sicherheit das Richtige für dich.

Anmeldung


Comments