Anwenden‎ > ‎

Visualisierungstechniken

Einleitung

«Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte», heisst es zuweilen. Tatsächlich können Bilder oder symbolhafte Darstellungen helfen, ein kompliziertes Thema zu erklären. Eine Mindmap kann dir beispielsweise helfen, deine Gedanken zu Ordnen. Um eine Idee zu verdeutlichen hilft oft ein Foto oder eine Skizze und manche Themen lassen sich einfacher mit einem Film erklären…

Tools

Padlet

Online-Pinnwand Mit padlet.com lassen sich sehr leicht Online-Pinnwände anlegen und gemeinsam bearbeiten. Im Prinzip wird dafür eigentlich kein Account benötigt, es hat aber natürlich Vorteile, denn nur mit einem Account lassen sich die Berechtigungen anpassen. Zugriffsberechtigte können beschriftete und/oder mit Bildern versehene Post-Its an die virtuelle Pinnwand hängen. Jeder Post-It-Beitrag kann im Anschluss verschoben und verändert werden. Daher eignet sich die Seite, sehr gut für die gemeinsame Sammlung von Ideen, Gedanken oder Wörtern, die nachträglich sortiert werden müssen.

Ideen:

  • Brainstorming für einen Anlass. 
  • Sammlung von Informationen bei einer Recherche. 
  • Visualisierung von Ideen (Powerpoint-Alternative).
  • Auslegeordnung von Argumenten als Vorbereitung für eine Diskussion.
  • Sprachunterricht: Rechtschreibung, Wortfelder (Synonyme suchen), Geschichtenpuzzle, …

Versuche es selber:

Mindmeister


Mindmeister: Mindmap gemeinsam bearbeiten

Mindmeister ist ein tolles Tool, das das gemeinsame und ortsunabhängige Arbeiten an einer MindMap erlaubt. Das Basis-Angebot ist gratis, aber auf drei Maps beschränkt, ausserdem kann man keine Bilder oder Dateien in die Mindmap integrieren. Dennoch, für schulische Zwecke ist es ein ideales Werkzeug…
Um die App nutzen zu können musst du einen (Gratis-)Account anlegen oder dich über deinen Google-Account anmelden.

Ideen für die Nutzung
  • als persönliche Ideensammlung
  • Werkzeug um ein Unterrichsthema inhaltlich zu strukturieren oder einen Überblick zu vermitteln
  • Planungstool für Projekte und Veranstaltungen
  • Werkzeug für Brainstorming-Prozesse
  • Vorbereitung für einen Vortrag (Materialien strukturieren)
  • Grundlage für eine Präsentation
  • Prüfungsvorbereitung


Paper53

Papier 53: Skizzen und Infografiken leichtgemacht

Paper by Fiftythree ist eine geniale Zeichnungsapp: Elegant, einfach und doch funktionsreich. Ein Skizze, ein Diagramm oder eine thematische Visualisierung ist im Handumdrehen erstellt und sieht auch schick aus, wenn man kein zeichnerisches Talent hat.
Die App ist sehr intuitiv bedienbar, dennoch gibt es ein paar Tricks, die man kennen sollte…

Ideen:
  • Skizzen, Entwürfe
  • Lernkurve aufzeichnen: Wie ist es mir gelaufen? Wo hatte ich Schwierigkeiten? …
  • Infografik: Ein Thema mit einfachen Symbolen erklären
  • Ein Foto beschriften (z.B. Wegbeschreibung)

Weitere Anleitungen (englisch)


Skitch-Logo
Skitch: Annotationen auf Bildern
Skitch ist ein einfaches Tool, um auf Fotos, Screenshots oder leeren Flächen Markierungen, Texte und Symbole anzubringen. Skitch wurde von Evernote entwickelt und entsprechend sind viele Skitch-Funktionen auch in Evernote enthalten.

Ideen:
  • Elemente eines Fotos beschriften
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Weg auf Karte (Screenshot) einzeichnen
Skitch in Aktion

Prezi-Logo
Prezi: Die andere Präsentationssoftware

Prezi ist im Prinzip einfach ein gigantisches Whiteboard, in das man beliebig einzoomen kann. Das bestechende daran ist, dass auf diese Weise eine Thematik in ihrer Gesamtheit visualisiert werden kann, dass aber gleichzeitig eine Spur festgelegt wird, wie die verschiedenen Teilaspekte abgeschritten werden.
Für Lehrpersonen und Schüler/innen ist die Basisversion gratis: EDU-Preispläne. Die bezahlte Version ermöglicht dir auch die Offline-Bearbeitung deiner Prezis und umfasst mehr Speicherplatz.

Ideen:
  • Präsentationstool für einen Vortrag
  • Überblick über ein Thema gestalten (z.B. für Advance Organizer)
  • In ein Thema (ein Bild) mit der Zoomfunktion eintauchen
  • Zeitliche Abfolge darstellen (quasi ein Zeitstrahl)
  • Prezi als Mindmap

Beispiel: Prezi über Prezi

Prezi als Leitmedium für einen Prezi-Kurs…


Cloudart: Wortwolken

Bescheid wissen, was in einem Text steht, ohne ihn gelesen haben? Das ist vermutlich die Wunsch-vorstellung der meisten Schülerinnen und Schüler. Ist das im modernen Medien- und Informationszeitalter bereits möglich? Die Antwort lautet: Jein. Wortwolken helfen dabei, sich dem Inhalt eines Textes zu nähern.

Solche Wortwolken werden häufig genutzt, um die Kerngedanken eines Themas auf einen Blick zugänglich zu machen. 

Cloudart ist eine einfache App, mit der sich Texte in Wortwolken verwandeln lassen, die beliebig umgestaltet werden können.

Ideen:

  • Ein abstrakteres Thema visualisieren (siehe Beispiel unten)
  • Einen Text als Wortwolke ausgeben und daraus Rückschlüsse auf den Inhalt ziehen
Wortwolke


LernFilm: Erklären mit filmischen Mitteln

Erklärvideos bzw. LernFilme sind eine tolle Möglichkeit, einen komplexen Sachverhalt auf anschauliche Weise zu erklären. 
Meist werden dabei Illustrationen auf einer Fläche verschoben und dazu erklärt eine Stimme aus dem Hintergrund das Thema. 

Ideen:

Beispiel


Vorgehen



Comments